Ausbildung

Ein Tandemsprung ist für die meisten Lizenz-Springer der Einstieg in unseren schönen Sport. Unter Lizenz-Springer werden die Personen zusammengefasst, die nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung zum Fallschirmspringer eine Lizenz erhalten haben. Diese Lizenz ist lebenslang gültig.

 

Wir empfehlen jedem, der mit der Ausbildung zum Lizenz-Springer beginnen möchte, vorab einen Tandemsprung zu absolvieren. Ein Tandemsprung gibt einen ersten Eindruck vom freien Fall, von der Fahrt am Schirm und von der Landung eines Fallschirms. Solltest du bei deinem Tandemsprung merken, dass eine Ausbildung für dich doch nicht in Frage kommt, dann hast du eine Menge Zeit und Geld gespart. Und solltest du nach deinem Tandemsprung mit der Ausbildung beginnen, ist dein Tandemsprung ganz gewiss keine „unnötige“ Investition gewesen. Denn durch deinen Tandemsprung wird du bei deinem ersten Sprung „alleine“ die vielen Eindrücke, die auf dich wirken, von Anfang an viel besser wirst verarbeiten können.

Wenn du uns vor deinem Tandemsprung mitteilst, dass du darüber nachdenkst, eine Ausbildung zum Fallschirmspringer zu absolvieren, dann gibt dir unsere Crew während deines Tandemsprunges sehr gerne schon detaillierte Informationen zu unserem tollen Sport. Tandem-Skydive Deutschland ist zu 100% auf Tandemfallschirmsprünge fokussiert. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf das Tandemspringen und bieten selber direkt keine Ausbildung zum Lizenz-Springer an. Unsere Tandemmaster sind aber alle auch ausgebildete Fallschirmsprunglehrer und geben dir gerne Tipps bzgl. der Auswahl der für deine Umstände (Wohnort, finanzieller Rahmen, Flexibilität und zur Verfügung stehende Zeit) passenden Fallschirmsprungschule.

Für Details zu den beiden Ausbildungsmethoden zum Lizenz-Springer klicke bitte auf folgenden Link:
Ausbildung Lizenzspringer.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tandem-Skydive Deutschland UG (haftungsbeschränkt)
Kooperationspartner

Impressum

Datenschutz

AGB

Kontakt